Newsletter

Abonnements

Bosch erhöht Mico-Anteil auf 70 Prozent

(cow) Die Robert Bosch GmbH hat ihren Anteil an der indischen Mico Industries Co. Ltd. auf 70 Prozent ausgebaut. Ursprünglich war allerdings geplant, die Anteile auf insgesamt 80 Prozent aufzustocken. Bislang hielt Bosch 60,8 Prozent an Mico.

Bosch hatte Ende April ein öffentliches Übernahmeangebot an die Mico-Aktionäre angekündigt, in dem Bosch 72 Euro je Mico-Aktie bieten wollte. Das hätte einem Gesamttransaktionsvolumen von rund 460 Millionen Euro entsprochen. Nach dem Auslaufen des Angebots am Montag kam Bosch nur auf 70 Prozent der Anteile, für die die Stuttgarter knapp 250 Millionen Euro auf den Tisch legten.

Mico fertigt unter anderem Dieselkomponenten und -systeme, Starter und Generatoren sowie Steuergeräte für Benzinsysteme. Im vergangenen Jahr beschäftigte Mico mehr als 10.000 Mitarbeiter, die einen Umsatz von umgerechnet rund 660 Millionen Euro erzielten.

 

Quellen: Bosch, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022