Newsletter

Abonnements

Bosch kauft Conergy-Tochter Voltwerk Electronics

(akm) Der in der Restrukturierung steckende Systemanbieter von Solaranlagen Conergy verkauft seine Wechselrichter-Tochter Voltwerk Electronics an Bosch. Ein entsprechender Vertrag ist bereits unterzeichnet worden, über den Kaufpreis wurde jedoch Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Mit dem Verkaufsprozess ist laut FTD die Bank Rothschild beauftragt.

Zusätzlich zum Verkauf, der die strategische Neuausrichtung des Unternehmens vorantreiben soll, sichert sich Conergy über einen langfristigen Liefervertrag Zugang zum Wechselrichtersortiment. Die Sparte ist eine der letzten des Unternehmens, die noch Solarmodule herstellt. Künftig will sich Conergy im hart umkämpften Modulmarkt auf die Projektierung von Anlagen spezialisieren.

Voltwerk Electronics soll in die Bosch Power Tec GmbH eingegliedert werden, die innerhalb der Bosch-Gruppe das Geschäft mit Wechselrichtern vorantreibt und neue Gerätegenerationen entwickelt. Mit rund 100 Mitarbeitern erwirtschaftete Voltwerk Electronics 2010 einen Umsatz von 68 Millionen Euro.

 

Quellen: Conergy, FTD, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Conergy-Finanzvorstand Biedenkopf nutzt Sonderkündigungsrecht

Conergy schließt Refinanzierung ab

Conergy-Aufsichtsräte legen Ämter nieder

Themen