Newsletter

Abonnements

Bosch plant Inubit-Übernahme

(akm) Die Bosch-Gruppe hat einen Vertrag zum Kauf von 100 Prozent der Aktien des Softwarespezialisten Inubit unterzeichnet. Inubit mit Sitz in Berlin bietet Softwarelösungen im Bereich des Business Process Managements (BPM), und hat im vergangenen Jahr mit 100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund zehn Millionen Euro erzielt. Die IBB Beteiligungsgesellschaft ist als eine von mehreren Venture Capital-Gebern seit der Gründung Aktionär von Inubit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen.

 

Quellen: IBB Beteiligungsgesellschaft, FINANCE

Themen