Newsletter

Abonnements

Brüsseler UCB übernimmt Schwarz Pharma

(cow) Die UCB SA, Brüssel und die Schwarz Pharma AG haben am Montag einen Übernahmevertrag abgeschlossen. Danach wird UCB den Aktionären 50 Euro in bar und 0,8735 UCB-Aktien für eine Schwarz-Pharma-Aktie anbieten. Der Gesamtwert des Übernahmeangebots beträgt 4,4 Mrd. Euro

Die Schwarz Pharma-Gruppe mit Sitz Monheimentwickelt und vermarktet Arzneimittel mit dem Forschungschwerpunkte in den Bereichen Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Asthma, Neurologie und Urologie. Die Schwarz Pharma Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von 990,6 Millionen Euro und beschäftigt 4.200 Mitarbeiter.

 

Quellen: Schwarz Pharma, FINANCE

 

 

 

Themen