Newsletter

Abonnements

Celesio baut Brasiliengeschäft mit Zukauf aus

(sap) Der Pharmahändler Celesio übernimmt 60 Prozent an der Oncoprod Group aus Sao Paulo. Mit der Übernahme des führenden brasilianischen Großhändlers für Spezialarzneimittel gegen Krankheiten wie Krebs stärkt das Unternehmen seine Position im Wachstumsmarkt Brasilien. Unternehmensangaben zufolge erwartet die Oncoprod Group im laufenden Jahr einen Umsatz von rund 350 Millionen Euro. Zum Kaufpreis äußerten sich beide Unternehmen nicht. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet aber unter Berufung auf Branchenkreise, dass der Kaufpreis im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Breich liegen soll.

Celesio ist in Brasilien bereits seit der Übernahme des brasilianischen Konkurrenten Panpharma im Jahr 2009 aktiv. Beide Zukäufe würden sich optimal ergänzen, sagte der neue Celesio-Chef Markus Pinger. Es gebe keine Überschneidungen. Die Unternehmen sollen deshalb unabhängig voneinander weitergeführt werden.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Celesio-Aufsichtsrat stimmt Panpharma-Übernahme zu

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022