Newsletter

Abonnements

Centaurus stockt bei Demag Cranes auf

(sar) Der britische Finanzinvestor Centaurus Capital stockt bei dem von Übernahmespekulationen umrankten Kranbauer Demag Cranes auf. Centaurus habe seinen Anteil auf 5,06 Prozent erhöht, teilte der Düsseldorfer Kranhersteller mit.

 

Der Finanzinvestor hatte zuletzt 3,37 Prozent an dem MDax-Unternehmen gehalten (weitere Infos: Britischer Hedge-Fonds deckt sich mit Demag-Cranes-Aktien ein). Der finnische Demag-Rivale Konecranes hatte vor einigen Monaten einen unverbindlichen Vorschlag für einen Zusammenschluss gemacht, den der Demag-Vorstand aber umgehend ablehnte (mehr dazu: Konecranes schließt feindliche Übernahme von Demag nicht aus). Neben Konecranes wurde zuletzt auch dem US-Kranhersteller Terex Interesse an den Düsseldorfern nachgesagt.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie auch:

Presse: Demag Cranes öffnet sich für Kaufangebot

Demag Cranes will unabhängig bleiben: Übernahmeangebote abgelehnt

Kranbauer Demag sichert sich Kredite

Themen