Newsletter

Abonnements

Clariant schließt Süd-Chemie-Übernahme ab

(ank) Der Schweizer Chemiekonzern Clariant hat die Übernahme der deutschen Süd Chemie abgeschlossen. Clariant hält mittlerweile 96,15 Prozent der Anteile an dem Münchner Unternehmen, teilte Süd Chemie am Dienstag mit. Verbliebenen Aktionären werde ein Angebot für ihre Papiere gemacht.

 

Süd Chemie stellt Gießereichemikalien, Spezialharze, Batteriekomponenten und Katalysatoren her und beschäftigt weltweit rund 6.500 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr hatten die Münchner ihren Umsatz um 14 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gesteigert und einen Gewinn von 81,1 Millionen Euro verbucht.

 

Quellen: Süd Chemie, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022