Newsletter

Abonnements

Commerzbank-Tochter Jupiter geht an TA Associates

(cow) Die Commerzbank wird ihre britische Fondstochter Jupiter an den US-Finanzinvestor TA Associates und das Jupiter-Management verkaufen. Insgesamt fließt der Frankfurter Bank durch den Verkauf mehr als 1 Milliarde Euro zu. Durch den Verkauf erlöst die Commerzbank einen außerordentlichen Ertrag von rund 300 Millionen Euro.

Die Commerzbank führte die geringen Synergien zwischen dem Fonds und dem Kerngeschäft der Bank als Verkaufsgrund an. Jupiter hat ein verwaltetes Vermögen von rund 26 Milliarden Euro

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter