Newsletter

Abonnements

Conti sondiert Käufer für seine Kraftstoffsparte

(cow) Der Hannoveraner Reifenhersteller Continental sondiert den Käuferkreis für seiner Kraftstoffsparte und führt dazu bereits die ersten Gespräche mit potentiellen Investoren. Wie Conti am Dienstag mitteilte, unterhalte man sich sowohl mit strategischen Käufern als auch mit Finanzinvestoren. Bis Ende des Jahres soll ein Käufer für die Sparte gefunden werden.

Die Kraftstoffversorgungsaktivitäten (Fuel Supply/FS) von Continental umfassen Systeme zur Kraftstoffförderung und Tankentlüftung. Sie wird der Conti-Division Powertrain zugeordnet und hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 450 Millionen Euro erwirtschaft. Conti begründet den Spartenverkauf damit, dass die Kraftstoffversorgungsaktivitäten nicht zum Kerngeschäft der Division zählt.

 

Quellen: n-tv, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022