Newsletter

Abonnements

CVC steigt für 2,4 Milliarden Euro bei Evonik ein

(mco) Der britische Finanzinvestor Capital Partners (CVC) hat für 25,01 Prozent des Essener Konzerns Evonik rund 2,4 Milliarden Euro bezahlt. Wie die RAG-Stiftung mitteilte, steht der Abschluss der Transaktion noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Beide Partner streben mittelfristig einen Börsengang an.

 

Quellen: Evonik, FINANCE

 

Weitere Berichterstattung zum Thema:

Evonik: Sperrminorität für Finanzinvestor

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022