Newsletter

Abonnements

DBAG erhöht Homag-Beteiligung auf die Mehrheit

(cow) Die Deutsche Beteiligungs AG übernimmt die Mehrheit an der Homag Group AG mit Sitz in Schopfloch. Die Verträge seien bereits unterzeichnet worden. Insgesamt wird die Deutsche Beteiligungs AG 43 Prozent der Anteile erwerben. Bisher war die DBAG bereits mit 21,4 Prozent an Homag beteiligt. Die restlichen 35,6 Prozent der Aktien halten auch bisher schon beteiligte Familienmitglieder.

Homag ist auf die Herstellung von Maschinen zur Holzbearbeitung für die Möbel- und Bauzulieferindustrie spezialisiert. Bislang war das Unternehmen noch mehrheitlich im Familienbesitz. Im vergangenen Jahr hat die Homag Gruppe 624,6 Millionen Euro umgesetzt. In Deutschland hat Homag zehn, im Ausland weitere vier Produktionsstandorte. Insgesamt beschäftigt die Gruppe 4.650 Mitarbeiter.

 

Quellen: DBAG, FINANCE

 

 

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter