Newsletter

Abonnements

Degussa Bauchemie: Verkauf an BASF schon perfekt?

(mih) Das Wettbieten um die Bauchemie-Sparte von Degussa ist nach einem Bericht der “Süddeutschen Zeitung” zu Ende. Man habe sich darauf geeinigt, dass das zum Verkauf stehende Filetstück des Spezialchemiekonzerns für knapp 2,8 Milliarden Euro an BASF gehen soll. Nun müssten nur noch die Juristen die Verträge formulieren. Sofern die Meldung stimmt, hätte sich BASF gegen eine Reihe von Finanzinvestoren durchgesetzt, obwohl diese zum Teil angeblich höhere Gebote abgegeben haben. Die Arbeitnehmerseite hat sich für einen Verkauf an BASF stark gemacht.

 

Quellen: Süddeutsche Zeitung, FINANCE

 

 

 

+ posts
Themen