Newsletter

Abonnements

Delhaize an Aldi Griechenland interessiert

(anb) Die belgische Delhaize-Gruppe ist offenbar an den 38 griechischen Aldi-Filialen interessiert. Nach der Zeitung Lebensmittel Praxis habe eine Delhaize-Sprecherin gegenüber der lokalen Presse bestätigt, dass man Interesse daran habe, mit Zukäufen bestehende Ladennetze zu verdichten. In Griechenland besitzen die Belgier bereits 220 Läden, auch in Serbien wollen sie demnächst zukaufen.

Aldi beendet dagegen seine Geschäftstätigkeit in Griechenland. Das Unternehmen bestätigte, dass Gespräche über die Übernahme und Weiterführung der Geschäftstätigkeit mit mehreren Interessenten geführt werden. Der Discounter will sich eigenen Angaben zufolge künftig verstärkt der Expansion in allen anderen neun Ländern, in denen Aldi bereits tätig ist, widmen.

 

Quellen: Lebensmittel Praxis, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022