Newsletter

Abonnements

Deutsche Armaturen verkauft TH Jansen an IMI

(sek) Die Deutsche Armaturen mit Sitz in Remscheid hat ihr Tochterunternehmen TH Jansen an die britische Engineering-Gruppe IMI verkauft. Für den Deal wurde ein Unternehmenswert von 17,5 Millionen Euro angesetzt. Mit dem Kauf übernimmt IMI allerdings auch Verbindlichkeiten der TH Jansen in Höhe von etwa 5,2 Millionen Euro. Ende 2010 hatte IMI bereits den Dürener Stahlarmaturenhersteller Zimmermann & Jansen übernommen (siehe auch: Englische IMI kauft Armaturenhersteller Z&J). Beide Unternehmen sollen in Zukunft gemeinsam kundenspezifische Engineering-Ventile herstellen.

 

Quellen: Luther, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022