Newsletter

Abonnements

Deutsche Bahn will in Osteuropa wachsen

(mco) Die Deutsche Bahn will ihr Engagement in Osteuropa ausbauen. Konzernchef Hartmut Mehdorn zeigte sich erneut an der polnischen Güterbahngesellschaft CTL Logistics interessiert, die der Konzern bereits 2007 erwerben wollte. Damals hatte jedoch die Private-Equity-Gesellschaft Bridgepoint den Zuschlag erhalten. CTL sei aber weniger als die 300 bis 400 Millionen Euro wert, die Bridgepoint gezahlt habe. Außerdem kündigte Mehdorn die Übernahme des rumänischen Spediteurs Romtrans in den nächsten sechs bis acht Wochen an. Der Kaufpreis liege bei weniger als 100 Millionen Euro.

 

Quellen: F.A.Z., FINANCE

Themen