Newsletter

Abonnements

Deutsche Bank möchte GE-Lebensversicherungen kaufen

(cow) Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, interessiert sich überraschend für Lebensversicherungsparte des Mischkonzerns General Electric (GE). Nach einem Bericht der Tageszeitung Daily Telegraph (Freitagausgabe) ist die Deutsche Bank im vergangenen Monat in den Bieterprozess eingestiegen. Weiterhin bieten auch die Swiss Re und XL Capital Ltd. für die GE-Lebensversicherungen. Der Abschluss der zweiten Bieterrunde ist voraussichtlich am 8. September. Die Gebote werden auf 350 bis 380 Millionen britische Pfund geschätzt. Die Deutsche Bank wollte bislang nicht zu dem Bericht Stellung beziehen.

 

Quellen: vwd, FINANCE

 

 

 

 

Themen