Newsletter

Abonnements

Deutsche Bank will BHF-Bank verkaufen

(sar) Die Deutsche Bank will die BHF-Bank verkaufen. Wie das Handelsblatt berichtet, steht der Verkaufsprozess noch am Anfang, Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann suche nach Interessenten für die Tochter des angeschlagenen Kölner Bankhauses Sal. Oppenheim, das derzeit von der Deutschen Bank übernommen wird (lesen Sie dazu auch: Deutsche Bank übernimmt Privatbank Sal. Oppenheim). Die BHF-Bank gelte in Marktkreisen als grundsolide, sie ist spezialisiert auf Vermögensverwaltung und betreut nach eigenen Angaben mehr als 40 Milliarden Euro. Investmentbanker halten dem Bericht zufolge einen Preis von 650 Millionen bis zu einer Milliarde für die Bank für möglich. Bei einem Verkaufsversuch durch Sal. Oppenheim im vergangenen Jahr wurden Kreisen zufolge 600 Millionen Euro geboten. Das Kölner Haus hatte die BHF-Bank 2004 für 600 Millionen Euro vom ING-Konzern gekauft. Direkte Rivalen der Deutschen Bank, wie die am Kauf interessierte BNP Paribas, werden bei der Transaktion dem Bericht zufolge eher nicht zum Zuge kommen (siehe auch: Deutsche Bank sondiert Verkauf der Frankfurter BHF-Bank). Auch der Verkauf an einen Finanzinvestor gilt als unwahrscheinlich. Interesse an der BHF-Bank angemeldet haben unter anderem die Liechtensteiner LGT, die Schweizer Bank Sarasin(mehr dazu: Bank Sarasin prüft Kauf der BHF-Bank), sowie die australische Bank Macquarie, die Teile des Investment-Bankings von Sal. Oppenheim gekauft hat (siehe auch: Macquarie übernimmt Aktienhandel und Research von Sal. Oppenheim). Das Wertpapier-Verwahrgeschäft der BHF-Bank soll Gerüchten zufolge getrennt verkauft werden, Verhandlungen mit der Bank of New York Mellon seien bereits fortgeschritten.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

+ posts

Sabine Reifenberger ist Chef vom Dienst der FINANCE-Redaktion. Ihre redaktionellen Themenschwerpunkte sind Restrukturierung, die Transformation der Finanzabteilung und Finanzierungsthemen. Seit 2012 moderiert sie beim Web-TV-Sender FINANCE-TV. Außerdem verantwortet sie den Themenhub FINANCE-Transformation, die Distressed Assets Konferenz und das FINANCE CFO Panel. Die Politologin volontierte bei einer Tageszeitung und schrieb während des Studiums als freie Journalistin unter anderem für das Handelsblatt und die Financial Times Deutschland.

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter