Newsletter

Abonnements

Deutscher Sparkassenverlag will zukaufen

(cow) Der Deutsche Sparkassenverlag (DSV) hat Zukäufe im Visier. Einem Bericht der Börsen-Zeitung zufolge hat der Verlag im Jahr 2006 das beste Jahr seit seiner Gründung erreicht. Nun will DSV-Chef Bernd Kobarg weiter wachsen. Große Sprünge seien im klassischen Verlagsgeschäft jedoch nur über Zukäufe möglich, zitiert das Blatt den Geschäftsführungsvorsitzenden. Man sei an einem Fachverlag im Bereich Recht, Wirtschaft und Finanzen interessiert. Hier habe der DSV alle Möglichkeiten geprüft und angefragt, sei aber bisher nicht erfolgreich gewesen, heißt es in dem Bericht weiter.

 

Quellen: BöZ, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter