Newsletter

Abonnements

DHL übernimmt Logistik Hirschbach von Deutscher Steinkohle AG

(cow) Die Deutsche-Post-Tochter DHL hat rückwirkend zum 1. August 2006 den saarländischen Logistikstandort Hirschbach der Deutschen Steinkohle AG (DSK) übernommen. Die Logistiker von DHL Exel Supply Chain werden zukünftig den Standort betreiben und 113 Mitarbeiter der DSK übernehmen. DHL wird das Zentrum ins eigene Netzwerk aufnehmen. Das Zentrum mit einer Gesamtfläche von 85.000 m², davon 4.000 m² Hallenlagerfläche, ist verantwortlich für die Lagerung und Versorgung des Bergwerks Saar in Ensdorf sowie der Zentralwerkstatt in Hirschbach. DHL übernimmt das komplette Lagermanagement, die Qualitätsprüfung der Materialien sowie das Leergutmanagement. Über einen Kaufpreis gab das Unternehmen nichts bekannt.

 

Quellen: DHL, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter