Newsletter

Abonnements

Dirk Roßmann wird Ankeraktionär bei der DBAG

(mco) Der Drogerieunternehmer Dirk Roßmann ist zum Großaktionär der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) geworden. Roßmann erhöhte seinen Anteil der DBAG von zuvor 3 auf jetzt 20,12 Prozent und will in den kommenden 12 Monaten weiter aufstocken, allerdings unter 30 Prozent bleiben. Roßmann hat sein eigenes Unternehmen mit Hilfe der Beteiligungsgesellschaft Hannover Finanz aufgebaut.

 

Quellen: F.A.Z., FINANCE

Themen