Newsletter

Abonnements

Dr. Hönle kauft Mehrheit an Mitronic

(akm) Die Dr. Hönle AG übernimmt 51 Prozent der Anteile an der Mitronic GmbH. Damit will Dr. Hönle seine Marktstellung auf dem Gebiet der Sonnenlichtsimulation weiter ausbauen und erschließt mit der erworbenen Lichttechniksparte zudem ein neues Geschäftsfeld. Mit Unterzeichnung des Kaufvertrages erhält die Dr. Hönle AG darüber hinaus ein Anrecht auf den Kauf der restlichen 49 Prozent der Mitronic-Anteile. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Mitronic mit Sitz in Wolfratshausen ist auf industrielle Lichttechnik spezialisiert. Zum Produktspektrum zählen Sonnenlichtsimulationsanlagen sowie Beleuchtungseinrichtungen für Crashtests. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt die Gesellschaft Tageslichtleuchten und Vorschaltgeräte unter anderem für den Messebau.

 

Quellen: Dr. Hönle, FINANCE

Themen