Newsletter

Abonnements

Drei neue Kliniken für Schweizer Genolier

(sar) Der Schweizer Krankenhausbetreiber Genolier Swiss Medical Network (GSMN) will in diesen Tagen die Übernahme der Solothurner Privatklinik Obach und der Tessiner Kliniken Ars Medica und Sant’Anna abschließen. Mit der Integration der drei Kliniken werde der Umsatz der Gruppe im Geschäftsjahr 2012 auf über 300 Millionen Schweizer Franken anwachsen, teilte GSMN mit.

Zurzeit stehe der Umsatz bei 200 Millionen Schweizer Franken. Die Übernahme der drei Kliniken war im Herbst 2011 angekündigt worden.

 

Quellen: awp, FINANCE

 

 

+ posts
Themen