Newsletter

Abonnements

Drillisch kauft Aktien von mobilcom

(naj) Der Mobilfunk-Serviceprovider Drillisch AG hat am Montag Aktienpakete des Mobilfunkunternehmens mobilcom gekauft. Drillisch hält nun 9,39 Prozent der Stimmrechte an der mobilcom AG. Nach dem Finanzinvestor Texas Pacific Group ist Drillisch nun der zweitgrößte Anteilseigner mobilcoms. Medienberichten zufolge könnte dies den Startschuss für die lang erwartete Konsolidierung unter den Serviceprovidern geben. Die Drillisch AG mit Sitz in Maintal finanzierte den Aktienerwerb größtenteils durch Kredite.

 

Quellen: Drillisch AG, FTD, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter