Newsletter

Abonnements

Eberspächer-Gruppe kauft Automobilzulieferer Purem

(cow) Die Eberspächer-Gruppe hat rückwirkend zum 1. August den Wettbewerber Purem Abgassysteme GmbH & Co. KG mit Sitz in Unna übernommen. Verkäufer ist der Stuttgarter Daimler-Konzern. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Purem ist ein Systemintegrator für Abgasnachbehandlung von Nutzfahrzeugen und erzielte im Jahr 2006 mit 135 Mitarbeitern einen Umsatz von 80 Millionen Euro. Purem-Geschäftsführer Bernd Hofmann wird die neue Eberspächer Geschäftseinheit Nutzfahrzeuge leiten.

Die Eberspächer Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Esslingen ist auf Abgastechnik und Fahrzeugheizungen für Pkw und Nutzfahrzeuge spezialisiert und beschäftigt rund 5.800 Mitarbeiter in 16 Ländern. 2006 lag der Umsatz auf über zwei Milliarden Euro.

 

Quellen: Eberspächer, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022