Newsletter

Abonnements

Emprise verkauft Tochtergesellschaft

(jok) Der IT-Beratungskonzern Emprise trennt sich von seiner Duisburger Tochtergesellschaft Emprise P & S Consulting GmbH (EPS). Käufer des Firmenteils ist die Fichtner IT Consulting AG in Stuttgart. Fichtner besitzt damit insgesamt 80 Prozent an EPS. Die übrigen Anteile gehören den beiden Geschäftsführern Uwe Pithan und Hartmut Schmalow, die das Unternehmen 1993 gegründet haben. „Gemeinsam mit der Fichtner AG erhoffen wir uns, neue Marktsegmente erschließen zu können“, kommentierte Uwe Pithan gegenüber dem FINANCE-Magzin die Übernahme. Der IT-Spezialist EPS beschäftigt zurzeit rund 25 Mitarbeiter. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

 

Quellen: Emprise AG, FINANCE

 

 

 

 

Themen