Newsletter

Abonnements

Englische IMI kauft Armaturenhersteller Z&J

(sar) Der Finanzinvestor J. Hirsch & Co. hat sein Portfoliounternehmen Zimmermann & Jansen (Z&J) zu einem Unternehmenswert von 135 Millionen Euro an die börsennotierte englische IMI verkauft.

Der Dürener Spezialarmaturenhersteller Z&J erwirtschaftete im Kalenderjahr 2009 einen Umsatz von 125 Millionen Euro und ein EBIT von 15 Millionen Euro. Die Kartellfreigabe für die Transaktion wird bis zum 31. Dezember dieses Jahres erwartet.

 

Quellen: Lincoln International, FINANCE

 

Lesen Sie auch:

MBO bei Z&J Technologies

+ posts

Sabine Reifenberger ist Chef vom Dienst der FINANCE-Redaktion. Ihre redaktionellen Themenschwerpunkte sind Restrukturierung, die Transformation der Finanzabteilung und Finanzierungsthemen. Seit 2012 moderiert sie beim Web-TV-Sender FINANCE-TV. Außerdem verantwortet sie den Themenhub FINANCE-Transformation, die Distressed Assets Konferenz und das FINANCE CFO Panel. Die Politologin volontierte bei einer Tageszeitung und schrieb während des Studiums als freie Journalistin unter anderem für das Handelsblatt und die Financial Times Deutschland.

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022