Newsletter

Abonnements

Erste Bank übernimmt Tochter BCR komplett

(sap) Die Erste Group übernimmt ihre rumänische Tochter BCR vollständig. Das Institut habe mit dem Investmentfonds SIF Moldova vereinbart, dessen 6-Prozent-Anteil an der rumänischen Bank zu übernehmen, teilte das Institut mit. Zuletzt hatten fünf rumänischen Investmentfonds (SIFs) noch einen Anteil von rund 30 Prozent an der BCR gehalten. Mit vier davon hatte sich die Bank bereits im September auf eine Übernahme verständigt. Den Großteil der Übernahme bezahlt die Erste Group in Form eigener Aktien, den Rest in bar. Nach dem Abschluss sollen die Fonds je bis zu einem Prozent der Erste-Papiere halten. Die Erste Group hatte im Herbst 2006 die Mehrheit an der BCR übernommen.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022