Newsletter

Abonnements

Eurofins will MWG Biotech übernehmen

(cow) Der Bioanalytik-Dienstleister Eurofins will die MWG Biotech AG mit Sitz in Ebersberg übernehmen. Die Eurofins-Tochter Eurofins Genomics BV bietet in einem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot 1,86 Euro je MWG-Aktie. Das Angebot läge damit knapp 3 Prozent über dem Schlusskurs von Dienstag, gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Derzeit besitzt Eurofins bereits 28 Prozent der Aktien und mehr als 75 Prozent aller von MWG ausgegebenen Wandelanleihen. Theoretisch wäre damit eine Beteiligung von über 60 Prozent an MWG Biotech möglich.

MWG Biotech ist ein Anbieter von Genomikprodukten und -dienstleistungen. Das Unternehmen hat hat im Geschäftsjahr 2005 nach IFRS einen Umsatz von 21,6 Millionen Euro (Vorjahr: 33 Millionen Euro), ein Betriebsergebnis von -7,4 Millionen Euro (Vorjahr: -38,8 Millionen Euro) und einen Jahresfehlbetrag von -9,5 Millionen Euro (Vorjahr: -40,2 Millionen Euro) erwirtschaftet.

 

Quellen: MWG Biotech, FINANCE

 

 

 

 

Themen