Newsletter

Abonnements

Evonik kauft Wasserstoffperoxid-Geschäft in Kanada

(sap) Evonik Industries hat in Nordamerika zugekauft. Der Essener Spezialchemiekonzern hat am Donnerstag von der Kemira Chemicals Canada Inc. das Wasserstoffperoxid-Geschäft übernommen. Der Kaufpreis liegt „im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich“, sagte eine Evonik-Sprecherin gegenüber der Nachrichtenangetur Reuters. Die Transaktion betrifft die Produktionsstätte in Maitland (Ontario, Kanada) und das Kundenportfolio. Auch die Mitarbeiter werden übernommen. Evonik steigert mit der Geschäftsübernahme eigenen Angaben zufolge seine Kapazitäten für H2O2 in Nordamerika um 44.000 auf über 200.000 Jahrestonnen.

 

Quellen: Evonik, Reuters, FINANCE

 

Mehr zu Evonik:

Evonik will Teil einer milliardenschweren Anleihe zurückkaufen

Evonik refinanziert syndizierten Kredit

Themen