Newsletter

Abonnements

Evotec übernimmt indischen Joint Ventures komplett

(sap) Das Biotechunternehmen Evotec übernimmt die restlichen 30 Prozent des indischen Joint Ventures von DIL. Ein entsprechender Kaufvertrag ist bereits unterzeichnet worden, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Der Kaufpreis beträgt 1,7 Millionen Euro und wird von Evotec in bar bezahlt. Mit der Anteilsübernahme hält Evotec nun alle ausstehenden Anteile an dieser Tochtergesellschaft. Im August 2009 hatte Evote eine Mehrheitsbeteiligung in Höhe von 70 Prozent an Research Support International Private Limited (RSIPL) erworben, die anschließend in Evotec (India) Private Limited umbenannt wurde. Die Übernahme der restlichen Anteile wird Unternehmensangaben zufolge voraussichtlich am 4. Oktober 2011 abgeschlossen sein.

„Mit dem Kauf der verbleibenden 30 Prozent an unserem erfolgreichen indischen Joint Venture, ist Evotec nun in der Lage die gesamte Kontrolle des operativen Geschäfts zu übernehmen“, sagt Evotec-CFOColin Bond. „Dies wird eine günstigere Finanzierung und eine deutlich schlankere Verwaltung erlauben.“

 

Quellen: Evotec, FINANCE

Themen