Newsletter

Abonnements

Finanzinvestor kauft Sioux-Schuhe von Egana

(jok) Egana hat sein Schuhunternehmen Sioux verkauft. Neuer Eigentümer ist die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft Square Four Investments (SFI). Schon im Februar gab es Spekulationen darüber, dass SFI das Schuhunternehmen kaufen will. (Schuhhersteller Sioux vor Übernahme) Nun sind sich Käufer und Verkäufer offenbar einig geworden. Ein Kaufpreis wurde allerdings nicht veröffentlicht.

Der Sioux-Mutterkonzern Egana musste vergangenen August Insolvenz anmelden. Seitdem werden die einzelnen Unternehmensteile des Luxuskonzerns verkauft. (Egana Goldpfeil wird zerlegt)

 

Quellen: Bietigheimer Zeitung, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter