NEUZur Serie: Top-Dealmaker

Newsletter

Abonnements

Finanzunternehmer Maschmeyer stockt Beteiligung an mic AG auf über 10 Prozent auf

 

Der Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer hat über seine Vermögensverwaltung Paladin Asset Management den kontrollierten Stimmrechtsanteil an der mic AG auf nun 10,01 Prozent erhöht. Maschmeyer ist seit dem ersten Quartal 2012 als strategischer Investor an dem Münchener Venture-Capital-Spezialisten beteiligt und hatte im Februar die Schwellen von 3 Prozent und 5 Prozent der Stimmrechte der Gesellschaft überschritten, heißt es in einer Mitteilung der beiden Unternehmen.

Der Finanzunternehmer sucht gerade neue Anlage-Möglichkeiten für sein Geld, nachdem er einen Teil seiner Aktien am heutigen AWD-Eigentümer Swiss Life für fast 65 Millionen Franken (54 Millionen Euro) verkauft hat. Unter anderem war er beim Klinikbetreiber Marseille-Kliniken, beim Finanzinvestor GCI Management und bei der Biotechfirma Biofrontera eingestiegen. Vor kurzem hatte der Finanzunternehmer seine Beteiligung am Fahrradhersteller Mifa auf rund 33 Prozent aufgestockt und ist damit zum größten Aktionär aufgestiegen.

Themen