Newsletter

Abonnements

Freudenberg will Bremsengeschäft an Conti verkaufen

(akm) Der Autozulieferer und Industrieausrüster Freudenberg will sich aus dem Bremsengeschäft zurückziehen und die Sparte Kunststoff-Formteile an den Konkurrenten Continental verkaufen. Der Verkauf der Aktivitäten an ContiTech Vibration Control werde geprüft, teilte das Familieniunternehmen aus dem badischen Weinheim mit. Eine endgültige Entscheidung über den Verkauf solle bis zur Jahresmitte fallen.

Contitech ist auf die Produktion von Kunststoff- und Kautschuk-Produkten wie Schläuchen oder Antriebsriemen spezialisiert und stellt wie Freudenberg für Auto-Bremssysteme auch Dichtungen sowie Lager her.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter