Newsletter

Abonnements

Gasimporteur VNG kauft norwegische Förderfirma

(jok) Der Leipziger Gasimporteur VNG steigt mit dem Kauf der norwegischen Firma Endeavour Energy Norge in das Fördergeschäft ein. VNG bezahlt für die Übernahme rund 150 Millionen US-Dollar.

„Der Erwerb ist ein Meilenstein beim Aufbau eigener Produktionskapazitäten“, sagte VNG-Vorstand Klaus Dieter Barbknecht. Der Leipziger Gasimporteur konzentrierte sich bislang ausschließlich auf den Abschluss langfristiger Lieferverträge mit anderen Fördergesellschaften. Bis 2010 will VNG den Anteil an selbst gefördertem Gas auf etwa 10 Prozent hochschrauben.

 

Quellen: FTD, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter