Newsletter

Abonnements

GCI will bei Pfaff aussteigen

(jok) Der Finanzinvestor GCI will sich von seinen Pfaff-Anteilen trennen. Wie GCI am Montag mitteilte, steht der Investor bereits in Verhandlungen mit einem Investmentfonds, der bei dem Nähmaschinenhersteller einsteigen will. Bei dem nicht genannten Investor handle es sich um ein auf mittelständische Firmen spezialisiertes Unternehmen. GCI hält zurzeit rund 62 Prozent an Pfaff. Das Münchner Unternehmen will jedoch nicht vollständig bei Pfaff aussteigen.

 

Quellen: Finanznachrichten, FINANCE

Themen