Newsletter

Abonnements

GE Capital übernimmt das deutsche Factoringgeschäft der Royal Bank of Scotland

(sap) GE Capital hat einen Kaufvertrag mit der Royal Bank of Scotland Plc (RBS) zur vollständigen Übernahme der RBS Factoring GmbH unterzeichnet. Das gab der Anbieter von besicherten Finanzierungenslösungen am Montag bekannt. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinabrt. Der Zukauf steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Finanzaufsicht und des Bundeskartellamtes. „Mit dieser Transaktion leisten wir einen Beitrag zur Konsolidierung des deutschen Factoringmarktes und stärken unsere Position“, sagt Joachim Secker (Foto), Chief Executive Officer GE Capital Germany. Die RBS Factoring GmbH gehört zu den Top 10 Factoringanbietern in Deutschland. Das Factoringvolumen von GE Capital wird sich durch die Akquisition um voraussichtlich mehr als 2 Milliarden Euro erhöhen.

 

Quellen: GE Capital, FINANCE

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter