Newsletter

Abonnements

GEA offenbar kurz vor dem Lurgi-Verkauf

(cow) Die Bochumer GEA Group steht offenbar kurz vor dem Verkauf ihrer Tochtergesellschaft Lurgi. Einem Bericht der Börsen-Zeitung (Dienstagausgabe) zufolge wird Lurgi in einem Paket mit der GEA-Tochter Zimmer verkauft. Die Börsen-Zeitung begründet diese Vermutung damit, dass Zimmer zum Jahreswechsel in die Lurgi integriert wurde. Außerdem habe GEA mehrere Angebote für Lurgi erhalten, die auch die Übernahme von Zimmer umfassten. Unter den Bietern befinden sich sowohl strategische Käufer als auch Finanzinvestoren.

Eigentlich sollte Lurgi schon Ende letzten Jahres verkauft werden, aber nach Angaben eines Lurgi-Sprechers sei die Due Diligence umfangreicher als erwartet ausgefallen.

 

Quellen: BöZ, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter