Newsletter

Abonnements

Gegenangebot von Scania für MAN möglich

(naj) Scania-Großaktionär Investor AB will ein Gegenangebot des schwedischen LKW-Herstellers für den Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN nicht ausschließen. Dies sagte Vorstandschef Boerje Ekholm am Donnerstag gegenüber Journalisten. Er sehe bei einer Kombination der beiden Unternehmen rund doppelt so hohe Synergieeffekte wie sie MAN in Aussicht gestellt hat. Das deutsche Unternehmen hat diese bisher auf mindestens 500 Millionen Euro pro Jahr beziffert.

Investor AB ist mit 19,3 Prozent der zweitgrößte Aktionär der Scania AB.

 

Quelle: FTD, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter