Newsletter

Abonnements

Georg Fischer übernimmt JRG Gunzenhauser

(jok) Der Installationssysteme-Hersteller JRG Gunzenhauser gehört künftig zur Georg Fischer AG (GF). Aus Sicht des neuen Eigners verfüge JRG über eine exzellente Marktposition sowie gute Absatzkanäle in der Schweiz, Süddeutschland und Österreich. Die Akquisition beschreibt GF als wichtiger strategischer Schritt für die Sparte Piping Systems. Außerdem führe sie zu einer wesentlichen Verstärkung der Position in der Haustechnik-Sparte.

JRG mit Sitz im schweizerischen Sissach erzielte mit 400 Mitarbeitern im Jahr 2007 einen Umsatz von rund 110 Millionen Schweizer Franken. Über den Kaufpreis haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

 

Quellen: NZZ Online, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022