Newsletter

Abonnements

Gerresheimer plant weitere Zukäufe

(akm) Der Spezialverpackungshersteller Gerresheimer plant nach dem jüngsten Zukauf in Brasilien weitere Übernahmen (mehr: Gerresheimer übernimmt brasilianische Védat). In den aufstrebenden Märkten in Asien und Südamerika seien das Firmen mit einem Umsatz von bis zu 50 Millionen Euro, in Europa und Nordamerika über 50 Millionen, sagte Firmenchef Uwe Röhrhoff der Nachrichtenagentur Reuters. Zuvor hatte der Vorstand seine Umsatzziele für das seit Dezember laufende Bilanzjahr 2010/11 wegen des jüngsten Erwerbs leicht angehoben.

Im Zeitraum Dezember bis Februar stieg der Umsatz um 5,2 Prozent auf 236,6 Millionen Euro, das bereinigte Ebitda um neun Prozent auf 41,8 Millionen Euro.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Mehr dazu:

Gerresheimer ordnet Finanzierung vorzeitig neu

Moody‘s stuft Gerresheimer auf Ba1 hoch

Gerresheimer kauft wieder ein

Themen