Newsletter

Abonnements

Gerry Weber kauft Wissmach

(akm) Der Modekonzern Gerry Weber International will das insolvente Modeunternehmen Wissmach übernehmen. In Form eines Asset Deals sollen zum 15. März die wesentlichen Vermögenswerte, Mietverträge, Arbeitsverhältnisse der Filialmitarbeiter sowie das Warenlager an Gerry Weber gehen. Über finanzielle Einzelheiten wurde Stillschweigen vereinbart. Der Kaufpreis werde von Gerry Weber aus eigenen finanziellen Mitteln getragen.

Das 1991 gegründete Unternehmen für Damenoberbekleidung aus Göppingen Wissmach beschäftigt bundesweit 1.000 Mitarbeiter und betreibt rund 200 Filialen.

 

Quellen: aktiencheck.de, FINANCE

Themen