Newsletter

Abonnements

Gesco übernimmt VWH Vorrichtungs- und Werkzeugbau

(cow) Die Beteiligungsgesellschaft Gesco AG hat im Zuge einer Nachfolgeregelung die VWH Vorrichtungs- und Werkzeugbau Herschbach GmbH in Herschbach bei Montabaur vollständig übernommen. VWH ist auf Automatisierungstechnik, Formenbau und Sensortechnik spezialisiert . Die Gesellschaft erwirtschaftet mit 100 Beschäftigten einen Umsatz von rund 9 Millionen Euro.

Das Werk wurde 1962 gegründet und 1994 von den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Dr. Egbert Eymann und Dr. Hans-Dieter Rheinfeld übernommen, die nun an Gesco verkauft haben.

 

Quellen: Gesco, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter