Newsletter

Abonnements

Gildemeister plant Aktienrückkauf

(akm) Der Gildemeister-Vorstand hat beschlossen, eigene Aktien zurückzukaufen. Insgesamt sollen bis zu bis zu 3.068.581 Aktien, entsprechend etwa 5,1 Prozent des Grundkapitals, zurück gekauft werden. Die Aktien werden ausschließlich über den XETRA-Handel der Deutschen Börse zurückgekauft. Ihr Rückkauf soll ab dem 26. August beginnen und spätestens am 31. Dezember 2011 enden.

 

Quellen: aktiencheck.de, FINANCE

Themen