Newsletter

Abonnements

Grenkeleasing kauft Hamburger Traditionsbank

(jok) Die Grenkeleasing AG übernimmt die hanseatische Privatbank Hesse Newman & Co. Verkäufer der Anteile ist Hesse Newman Capital AG.

Mit der Akquisition will Grenkeleasing seine Position im Bank- und Finanzdienstleistungssegment für kleine und mittelständische Unternehmen weiter ausbauen. „Ziel ist es“, teilte das Unternehmen mit, „die Abläufe mit der Bank ähnlich effizient zu gestalten, wie dies beim Leasinggeschäft gelungen ist.“ Das Kreditportfolio von Hesse Newman beträgt rund 20 Millionen Euro. Wie Grenkeleasing mitteilte, hat der Kauf keine wesentlichen Auswirkungen auf die Eigenkapitalquote. Ein Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

 

Quellen: Grenkeleasing, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter