Newsletter

Abonnements

Handelskonzern Valora übernimmt größtes Kiosknetzwerk in Deutschland

(sap) Der Schweizer Handelskonzern Valora erwirbt die Lekkerland-Tochter Convenience Concept (CC). Mit der Übernahme der größten zusammenhängende Kiosk-Kette in Deutschland erreicht das Unternehmen damit eigenen Angaben zufolge „einen beachtlichen Meilenstein“ in der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie. Das Standortnetzwerk, das ausschließlich von selbständigen Partnern oder Franchisenehmern betrieben werde, erwirtschaftete 2011 einen Außenumsatz von rund 450 Millionen Euro. Zum Kaufpreis haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Valora kann den Zukauf aus bestehenden Kreditfazilitäten finanzieren, teilten die Schweizer am Montag mit. Das Bundeskartellamt muss die Transaktion noch genehmigen.

 

Quellen: Valora, FINANCE

Themen