Newsletter

Abonnements

HCI Capital verkauft Aragon Anteile an ABL Unternehmensgruppe

(mco) Das SDax notierte Emissionshaus HCI Capital AG hat seinen Anteil von 25 Prozent plus an einer Aktie an dem Finanzvertrieb Aragon an die ABL Unternehmensgruppe GmbH verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. 2006 hatte Aragon die Beteiligung zu einem Aktienpreis von 19 Euro erworben. 2007 erwirtschaftete Aragon mit 176 Mitarbeitern einen Umsatz von 116 Millionen bei einem EBIT von 9,5 Millionen Euro.

 

Quellen: HCI Capital, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022