Newsletter

Abonnements

HeidelbergCement will Sparten verkaufen

(mco) HeidelbergCement will seine Schulden durch den Verkauf von Geschäftsteilen abbauen. Das Unternehmen plane eine Neuordnung seiner Finanzierungsstruktur, teilte das Unternehmen mit. Ziele seien die Stärkung der Eigenkapitalbasis und die Verlängerung der Laufzeiten der Bankkreditlinien. Dabei lassen sich die Heidelberger von Morgan Stanley beraten. Durch die Hanson-Übernahme hat das Unternehmen einen gewaltigen Schuldenberg angehäuft.

 

Quellen: HeidelbergCement, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter