Newsletter

Abonnements

Heidelberger Druck kauft Softwareanbieter Cerm

(akm) Der mit Verlusten kämpfende Maschinenbauer Heidelberger Druck hat den belgischen Softwareanbieter Cerm übernommen. Mit der Übernahme könne Heidelberger Druck seinen Kunden eine Software-Lösung zur Steuerung aller kaufmännischen Prozesse anbieten, meldet die Nachrichteagentur Reuters. Das Marktvolumen für sogenannte Management-Informationssysteme in der Printmedienindustrie belaufe sich auf rund 200 Millionen Euro. Der Softwarehersteller Cerm beschäftigt 26 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Weitere Berichterstattung:

Heidelberger Druckmaschinen tilgt KfW-Darlehen vorzeitig

HeidelDruck wirft Aktien mit hohem Rabatt aufs Parkett

Heidelberger Druck plant Kapitalerhöhung zum Schuldenabbau

Themen