Newsletter

Abonnements

Heideldruck sucht Großinvestor

(mco) Die Heidelberger Druckmaschinen AG sucht offenbar einen Ankerinvestor. Wie das Handelsblatt unter Berufung auf Finanzkreise berichtet, präsentiert das Management seit mehreren Wochen seine Geschäftsstrategie bei potenziellen Investoren. Infrage kämen Investoren aus dem Nahen Osten, Private Equity-Firmen und Familien. Angeblich benötigt das Unternehmen einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag. Ein Abschluss sei nicht vor Ende des zweiten Quartals zu erwarten. Das Unternehmen kommentierte den Bericht nicht.

 

Quellen: Handelsblatt, Dow Jones, FINANCE

Themen