Newsletter

Abonnements

Heliad veräußert seine Mehrheitsbeteiligung an Unicorn

(nak) Die Beteiligungsgesellschaft Heliad Equity Partners hat seine Mehrheitsbeteiligung an dem Geld- und Wertdienstleister Unicorn im Rahmen eines Management-Buy-outs an das Management verkauft. Ein entsprechender Vertrag wurde am 29. Juni 2011 abgeschlossen, der Verkauf wurde am 1. Juli dieses Jahres wirksam. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, führe aber laut Pressemitteilung zu einem Buchgewinn auf Ebene der Heliad. Eine Besserungsabrede lege zudem fest, dass Heliad an zukünftigen Wertentwicklungen des Unternehmens partizipiere. Unicorn ist mit mehr als 1.250 Mitarbeitern an 21 Standorten eigenen Angaben zufolge der zweitgrößte Anbieter von Geld- und Wertdienstleistungen in Deutschland.

 

Quellen: Heliad, FINANCE

 

Lesen Sie auch:

Heliad trennt sich von Baden-Baden Cosmetics

PE-Haus Heliad kommt nicht zur Ruhe

Heliad Equity Partners ernennt Bernd Sexauer zum CEO

Themen